Tourist-Information Verbandsgemeinde Landstuhl

Wie beantworten gerne Ihre Fragen, wenden Sie sich an uns!

Tourist-Information der Verbandsgemeinde Landstuhl
Hauptstr. 3a (Bürgerhaus)
66849 Landstuhl

Telefon: +49 (0) 6371 / 130 00 12
Telefax: +49 (0) 6371 / 130 03 59

E-Mail: tourismus@vglandstuhl.de
Web: www.landstuhl.de/Tourismus

Öffnungszeiten der Tourist-Information

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 16:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Facebook-Fanpage mit vielen Informationen und Hinweisen zu Veranstaltungen.

Instagram-Account mit tollen Fotos der Verbandsgemeinde und deren Sehenswürdigkeiten.

Die Verbandsgemeinde Landstuhl - Im Naturpark Pfälzerwald

Burg Nanstein

Die Verbandsgemeinde Landstuhl mit den Orten Bann, Hauptstuhl, Kindsbach, Mittelbrunn, Oberarnbach und der Sickingenstadt Landstuhl stellt sich Ihnen herzlich als Ferienregion vor.

Unsere eindrucksvollen Landschaftsformen, wie das Biosphärenreservat Pfälzerwald, die Westpfälzische Moorniederung oder die Sickinger Höhe, sowie unsere freundlichen Gastgeber machen Ihren Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis.

Wandern, Radfahren, Sauna und Wellness, Veranstaltungen und attraktive Freizeitangebote bieten die idealen Möglichkeiten für Ihren erholsamen Urlaub in unserer Verbandsgemeinde Landstuhl.

22.07.2018: Gästeführung „Kriegsgräberstätten in Landstuhl“

Kriegerdenkmäler und Kriegsgräberstätten zum Gedenken an gefallene Soldaten gibt es in vielen Städten und Regionen. In Deutschland sollen sich über 100.000 davon befinden – und auch in Landstuhl gibt es welche. Wer mehr über diese Denkmäler und die Zeit des Krieges erfahren möchte, ist bei dieser Führung richtig. 

Der Gästeführer Herr Bach erläutert aus seiner Sicht, bei dem Stadtrundgang „Kriegsgräberstätten in Landstuhl – Mythen und Wahrheiten“, am Sonntag, den 22.07.2018 ab 10:00 Uhr näheres über stille Zeugen des Krieges.

Veranstalter: Herr Klaus Bach
Datum: 22.07.2018 um 10:00 Uhr 
Treffpunkt: Stadthalle Landstuhl
Preise: Erwachsene: 4,-€, Schüler: 2,-€ (alle Preise zzgl. Burgeintritt)

11.08.2018: „Pfälzer Burgen und Riesling“ - Burgführung mit Weinverkostung

„Ein Erlebnis für Geist und Zunge!“, so lautet das Versprechen, das bei einer Gästeführung auf Burg Nanstein mit Verkostung Pfälzer Riesling-Weine offeriert wird. Lassen Sie in den Gemäuern der mittelalterlichen Burg Nanstein das Auf und Ab der Geschichte Revue passieren und erleben Sie an verschiedenen Stationen ausgezeichnete heimische Riesling-Weine. 

Tipp: Und wer noch Lust hat kann im Anschluss das Stadtteilfest auf der Melkerei besuchen.

Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl (min. 20 Pers.; max. 30 Pers.) wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Eine verbindliche Anmeldung bis 06.08.18 ist erforderlich. 

Veranstalter: Heimatfreunde Landstuhl e.V.
Datum: Samstag, 11.08.2018, Uhrzeit: 16 - 18 Uhr
Treffpunkt: Landstuhl, Burg Nanstein, Burgweg (vor dem Eingang)
Preis: 20 ,- (Leistung: Gästeführung; Burgeintritt; Weinverkostung)

Stadthalle Landstuhl

Stadthalle Landstuhl

Die Stadthalle im Herzen der Sickingenstadt Landstuhl, bietet Ihnen ein lebhaftes und abwechslungsreiches Programm. Die kulturelle Seite Landstuhls können Sie insbesondere durch die Veranstaltungsreihen in der Stadthalle kennenlernen.

Die alljährlichen Eigenproduktionen wie die "Pälzer Kömodie" und ihr Kindertheater, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Das umfangreiche Programm der Stadthalle können Sie hier online buchen.

Ihr Weg in die Verbandsgemeinde Landstuhl

Routenplaner

Sie möchten nach Landstuhl kommen?
Die Sickingenstadt Landstuhl erreichen Sie mit dem PKW über die A6 und A62.

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Sie schnell zu uns. 

Um die Verbandsgemeinde Landstuhl zu erkunden, nutzen Sie das Angebot des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN). Die Stadt Landstuhl können Sie mit dem Sickingenbus erkunden.


Tourist-Information der Verbandsgemeinde Landstuhl schreibt Qualität groß
Erfolgreich als Q-Betrieb zertifiziert 

Die Initiative ServiceQualität Deutschland hat die Tourist-Information der Verbandsgemeinde Landstuhl offiziell mit der ServiceQualität Deutschland Stufe I bis 2020 zertifiziert.

Eine gute Dienstleistungsqualität verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und zufriedene Geschäftspartner. Da die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information stetig an diesem Ziel arbeiten und ihnen Qualität und Service gegenüber Kunden und Gästen am Herzen liegt, haben sie sich der Herausforderung zur Zertifizierung des Betriebes als Qualitätsbetrieb (Q-Betrieb) gestellt und wurden erfolgreich zertifiziert. 

Kundenbefragung

Da uns die Wünsche und Anregungen unserer Kunden wichtig sind, würden wir uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um ein Formular auszufüllen. Sie können das Formular online ausfüllen oder downloaden und uns zusenden.


Interessante Links: